DKE stellt auf CeBIT 2012 aus

01.02.2012 -  

Im Exponat "Connecting Information Spaces" werden verschiedene Softwarewerkzeuge vorgestellt, die einen Nutzer bei der Suche und Exploration in vernetzten Informationsräumen unterstützen. So können besipielsweise in einer Musiksammlung ähnlich klingende Stücke miteinander verknüpft werden oder solche, die durch Informationen über den Künstler in Beziehung zueinander gebracht werden, um bisher unbekannte Stücke zu finden, die aber trotzdem dem eigenen Geschmack entsprechen.

Die ausserdem vorgestellte Literature Suite Docear ist eine Komplettlösung zum Literaturmanagement und unterstützt Wissenschaftler in allen wichtigen Bereichen der Literaturrecherche und -verwaltung.

Letzte Änderung: 29.02.2012 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Prof. Dr.-Ing. Andreas Nürnberger
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: